Brandschutzkombi FIRELINER® Höhenretter

Das Brandschutzkombi FIRELINER® Höhenretter ist in langjähriger Zusammenarbeit mit den Höhenrettern und Mitgliedern der FFW Waldshut-Tiengen (ASG), den Berufsfeuerwehren Hamburg und Essen entwickelt worden. Das Schwergewicht der Entwicklung wurde auf den bestmöglichen Tragekomfort, gute Schutzeigenschaften, eine hohe Warnfunktion und eine geringstmögliche Belastung des Trägers ausgerichtet. Es ist in 2-lagiger, leichter Sommerausführung und in der 3-lagigen, festeren Version erhältlich. Dank Baukastensystem und verschiedenen Materialaufbauten definiert der Kunde die Qualität, die Lebensdauer und den Preis seiner Bekleidung.

Farben: rot| schwarz | beige-gelb | beige | blau

Farben

Unsere Empfehlung: rot/leuchtgelb 471. Verlangen Sie unsere persönliche Beratung dazu.

Andere Möglichkeiten sind:
Rot, sand, leuchtgelb 471, leuchtgelb, dunkelblau, königsblau, grün, grau, orange, kombinierbar

Größen

38/40 bis 74/76, Maßänderungen in 4 cm Schritten

Prüfungen

  • Modell HR-3 entspricht der DIN EN 469:2007-02, Leistungsstufe 2 oder 1
  • Außerordentlicher Tragekomfort ergonomischer Schnitt
  • erhöhter Schutz Gewebe nach EN 469
  • weniger Belastung leicht, weich, individuell angepasst
  • Preis- / Leistungsverhältnis lange Lebensdauer, hoher Komfort, optimaler Schutz
  • Diese Bekleidung muss nach 18 Jahren ausgemustert werden

Der außergewöhnliche Tragkomfort, die einfache Pflege und die lange Lebensdauer dieser Schutzbekleidung überzeugen. Insbesondere die erhöhte Festigkeit gegenüber mechanischer Einwirkung, das tiefere Gewicht, die weicheren Gewebe und der sehr gute Flammen und Hitzeschutz machen diese Arbeitsbekleidung zur geschätzten Schutzbekleidung.

2005: Entwicklung der FIRELINER®-Höhenretter-Bekleidung mit der Berufsfeuerwehr Hamburg (Altona), Hr. Volker Claussen, Ausrüstung der Höhenretter der Feuerwehr Hamburg
 
2007: Weiterentwicklung der FIRELINER®-Höhenretter-Bekleidung mit der Berufsfeuerwehr Essen, Ausrüstung der Höhenretter der Feuerwehr Essen