Brandschutzhose FIRELINER® V (nur in der Schweiz erhältlich)

Die Brandschutzhose FIRELINER® V ist eine komplett neu entwickelte Einsatzbekleidung mit dem Ziel der total Funktionalität: jede Tasche / jede Naht hat Ihre Funktion. 

Farben: rot-gelb| rot | schwarz-gelb | schwarz | blau

Varianten

Farben

Das bisherige, sehr breite Spektrum von rot, dunkelblau, leuchtgelb, camel, königsblau, ecru (weiss), grau, grün und lila wird beibehalten. Jede mögliche Kombination wird angeboten und umgesetzt.
Größen
38/40 bis 74/76, Maßänderungen in 4 cm Schritten

Gewicht

Diese Weiterentwicklungen haben zu einer deutlichen Reduktion des Gesamtgewichtes geführt. Das Gewicht einer Jacke in mittlerer Grösse (50/52, Träger ca. 180 cm, 80 kg) konnte auf 1,7 kg gesenkt werden.
Der FIRELINER® V präsentiert sich leichter, beweglicher, funktionaler und weniger belastend. Die Möglichkeiten der Technik werden in dieser Einsatzbekleidung für den Träger in bestmöglicher Art und Weise eingesetzt. Er bietet bei deutlichem reduziertem Gewicht und besten Schutzwerten einen sehr hohen Tragekomfort.

Prüfungen

Die Prüfungen auf dem Thermoman® haben für die verschiedenen Aufbauten Verbrennungen 2. Grade zwischen 0% und maximal 6,6 % ergeben. Diese ausgezeichneten Werte sind keine absoluten Werte, sie dürfen ausschließlich für die Vergleichbarkeit von Aufbauten herangezogen werden.

Materialien

Mit dem Wechsel zu einem neuen Lieferanten konnte das Zusammenspiel der verschiedenen Lagen mit neuen Futtermaterialien verbessert werden. Ergebnis ist die verbesserte Schutzwirkung, der erhöhte Tragekomfort und deutlich weniger Belastung. Die Ret-Werte konnten in allen Aufbauten verbessert werden. Im erfolgreichen Aussenmaterial, dem Nomex® XRS, ist neu die umweltfreundlichere FC-Ausrüstung (C6) in Anwendung.

Schnitt

In Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Hohenstein wurde der Schnitt weiterentwickelt. Das Resultat ist eine noch bessere Passform, auch dank der neuen, zusätzlichen Schlank-Größe. Umfassend und unerlässlich für einen hervorragenden Tragekomfort: von 38/40 bis 80/82, jeweils in Kurz, Normal und Lang, jeweils in S (Schlank) und N (Normal), jeweils mit Massänderungen in 4-er Schritten für Arme und Beine. Jede Grösse ist damit in über 30 Untergrössen unterteilt: die optimale Passform ist möglich.

Beibehalten wird die hohe Anzahl Schnittteile pro Bekleidungsteil: mehr als 100 Schnitteile gewährleisten eine bestmögliche Anpassung an den menschlichen Körper.

Die Kevlarlaschen an den Taschen für die Handschuhbedienung wie auch die Form der Schulterpolster sind minim verändert, um ein schutzwürdiges Format eintragen und schützen zu können. 

Alle Membran-Varianten werden neu mit dem identischen Schnitt hergestellt. Die PU-Variante erhält damit auch das höherwertige Ellbogengelenk und die Zweifarbigkeit der Arme.

Atmungsaktivität & Belastung

Dank verbesserter Futtermaterialien und optimierter Konstruktion konnten die Wasserdampfdurchgangswiderstandswerte (Ret) weiter gesenkt werden. Mit korrekt eingesetzter Membrane (textile Abseite zum Körper) werden Werte zwischen 18,3 und 19,6 erreicht. Mit gedrehter Membrane sind auch Werte unter 15 möglich, werden aber aufgrund des schwer kalkulierbaren Risikos nicht angeboten durch den Hersteller.

Angebotsanfrage


Pflege & Imprägnierung

Referenzen